_DSC3294_Vicky_Yoga als Smartobjekt-1-min_Easy-Resize.com Kopie.jpeg

Alignment through Release

WORK SHOP

SA 30.04.22  12-14 Uhr

„Alignment Through Release ''

 

Ashtanga Yoga kann kraftvoll, mit Anspannung und sehr rigide praktiziert werden. Aber wie setzen wir die Kraft in unserem Körper sinnvoll ein? Passen Kraft und Mühelosigkeit zusammen?

Die Alexander-Technik trainiert unsere Körperwahrnehmung, beleuchtet die Beziehung von Kopf, Nacken und Rücken zueinander und zeigt, wie wir alles mit weniger Anstrengung tun können, z.B. um eine gesunde Haltung ohne Beschwerden einzunehmen. Mit dieser Idee gehen wir nun ins Yoga und stellen fest, dass Asanas auch viel leichter gehalten werden können, wenn die Ausrichtung im Körper stimmt.

In dem Workshop beschäftigen wir uns selbstverständlich mit dem Hintergrund der Alexander-Technik und versuchen die Theorie an Standpositionen wie Tadasana aus. Wir beschäftigen uns mit den Richtungen, in die unser Körper in den Asanas geleitet wird und richten alles auf eine nachhaltige, angenehme Meditation aus, wie auch die entspannendste Savasana deines Lebens!

Es sind keinerlei Yogakenntnisse vorausgesetzt, da alles angeleitet wird. Interesse an dynamischer Bewegung wäre gut.

Der Workshop wird geleitet von Agnieszka Chruszczynska und Viktoria Renpenning @yogaandthecity.berlin